Wer sich für Vergangenes interessiert, muss nicht von gestern sein.

Der Förderverein des Historischen Museums steht als starker Partner an der Seite des Museums. Wir setzen uns für die Interessen der Kultureinrichtung ein und möchten das Haus ideell und finanziell unterstützen. Damit die Sammlung historischer Objekte wachsen kann. Damit das Museum als eine Einrichtung für alle Bürgerinnen und Bürger Bielefelds und für die Besucher*innen der Stadt erhalten und gestärkt wird. Geschichte bewahren, aufzuarbeiten und weiterzugeben, ist unsere Aufgabe als Förderverein.

mehr über unseren Verein

Spannendes entdecken

Als Mitglied in unserem Förderverein genießen Sie neben freiem Eintritt in das Museum zahlreiche weitere Vorteile:

  • Exklusive Führungen nur für Mitglieder
  • Spannende Exkursionen des Fördervereins
  • Ermäßigter Eintritt bei Sonderveranstaltungen
  • Ermäßigter Eintritt für das Naturkundemuseum und das Museum Huelsmann
  • Vorab Programminformationen per Newsletter

Jetzt Mitglied werden

Aktivitäten

Neujahrsempfang 2024

Es ist schon fast Tradition zum Neujahrsempfang die Mitglieder des Fördervereins einzuladen. Viele sind der Einladung gerne gefolgt, auch mit dem besonderen Ereignis, Til Mette einmal persönlich kennenzulernen! Zu Beginn des Neujahrsempfang begrüßten die Vorsitzende Jutta Schattmann und die Museumsleiterin Dr. Constanze Döhrer die Anwesenden und gaben einen kurzen Überblick über die geplanten Aktivitäten in […]

weiterlesen

Suchen Sie nach einer schönen Geschenkidee? Schenken Sie Freude mit einer Mitgliedschaft im Förderverein des Historischen Museums!

Die Beschenkte oder der Beschenkte, das können auch Sie selbst sein, hat ganzjährig freien Eintritt in das Museum und weitere Vorteile: Wenn Sie Fragen zu einer Geschenkmitgliedschaft für 2024 (oder auch für 2 oder mehr Jahre) haben, schreiben Sie uns unter: foerderverein@historisches-museum-bielefeld.de .

weiterlesen

Besuch im Museumsdepot

Im Untergeschoss des Lenkwerks befindet sich das Museumsdepot des Historischen Museums. Schwerpunkt liegt auf der Industriegeschichte Bielefelds. Rund 30.000 Objekte auf 2.700 Quadratmetern sind hier untergebracht. Von der Kaffeetasse bis zur Textilmaschine, vom Kleiderschrank bis zum Motorrad und noch vieles mehr – jedes Objekt mit einer eigenen Geschichte. Alle Gegenstände werden analog oder digital erfasst, […]

weiterlesen